Tea apparatus 2000 beim Make-Magazin

Mein Projekt Tea apparatus 2000 wurde vom Make Magazin auf die Webseite hinzugefügt. Ich bin so glücklich darüber, dass schon mein erstes komplett selbst entwickeltes Robotikprojekt es auf die Webseite dieser Fachzeitschrift schafft.
Vielen Dank für die Würdigung meiner Arbeit an das Make-Magazin vom Heise Verlag.

4 Antworten auf „Tea apparatus 2000 beim Make-Magazin“

    1. It’s great that I was able to help you.
      I hope that you keep updated because I am going to create very much interested projects in the next time.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.