Entwicklungsmitteilung LAB 9000: Erstes Sensor-Upgrade und LABOS/0.91

Die neue Firmware LABOS/0.91 ist nahezu fertig – mit ihr kommt auch angeregt durch den Forumsbeitrag des Heise-Online-Users „Flaschen-Geist“ die erste Erweiterung des Projekts: Statt ein LDR wird ein Vibrationssensor zur Signalerfassung verwendet.

Nach der aktuell laufenden Testphase wird die neue Software, Schaltpläne und CAD veröffentlicht. Da die Schulferien in Rheinland-Pfalz ebenfalls begonnen haben, wird es nicht mehr lange dauern 😉

LAB 9000: Projektveröffentlichung beim Make-Magazin

Bild: Aufmacherseite aus Make 3/20

Mit dem Laundry WatchBot LAB 9000 auf ESP8266-Basis erscheint mein erster Artikel beim Make-Magazin (Ausgabe 3/20), welcher bequem eine Nachricht aufs Smartphone sendet, wenn die Wäsche fertig ist. Nie wieder stinkige „Frischwäsche“ und Streit in WG’s, wenn die Wäsche vergessen wird.

„LAB 9000: Projektveröffentlichung beim Make-Magazin“ weiterlesen

Covid-19: Faceshield-Produktion für die Zweibrücker Feuerwehr

MPCNC für die 0,8mm PET-Folie, der 3D-Drucker für die RC3 Halter: Die Kombination ist (fast) unschlagbar für die Faceshield Produktion in meinem Hobbykeller.

Am Sonntag, 29. März 2020, veröffentlichte die Freiwillige Feuerwehr Zweibrücken auf Facebook einen Aufruf zur Mithilfe: Wer einen 3D-Drucker in der Umgebung hat, möge doch bitte bei der Produktion von Gesichtsmasken mithelfen. Die „Faceshields“ werden von medizinischem Fachpersonal und Arbeitnehmern in Branchen mit Kundenkontakt, zusätzlich zu den Atemschutzmasken verwendet. Sie helfen das Gesicht vor Tröpfcheninfektionen weiter abzuschirmen. Ganz praktisch gespochen: Nieströpfchen in Richtung Gesicht, können nur schwerer aufs Gesicht gelangen und so schlechter, beispielsweise beim Atemschutzmaskenwechsel, in die Atemwege gelangen – allerdings sind die Faceshields nicht geprüft, nicht zertifiziert und es können keinerlei Eigenschaften zugesichert werden. Die Gesichtsmasken können mit bestimmten Desinfektionsmitteln behelfsmäßig desinfiziert werden, über welche die Empfänger der Gesichtsmasken in einem beiliegenden Schreiben informiert werden. Da es sich um eine hobbymäßige Heimproduktion von vielen freiwilligen Helfern handelt, kann keinerlei Haftung für die Eigenschaften der Faceshields übernommen werden.

„Covid-19: Faceshield-Produktion für die Zweibrücker Feuerwehr“ weiterlesen

Stranger Things Alphabet Wall – das schnelle DIY-Halloweenkostüm

In diesem Jahr wurde ich auf eine Halloweenparty eingeladen, ein „Standard“-Kostüm ist mir zu langweilig, und selbstverständlich möchte ich es selbst „bauen“. Am Ende ist ein von Joyce Byers Wand mit Glühbirnen inspiriertes T-Shirt entstanden, welches fast genauso wie das Vorbild aus Stranger Things funktioniert.

„Stranger Things Alphabet Wall – das schnelle DIY-Halloweenkostüm“ weiterlesen

Ein elektrisches Monochord (Prototyp)

Im Physikunterricht gab es die Möglichkeit, ein Projekt zu realisieren: Wahlweise ein Lautsprecher mit selbstgebauter Membran oder ein frei Wählbares Projekt, dessen einzige Anforderung die Verwendung eines elektromagnetischen Tonabnehmers ist. Ich habe mich für einen elektromagnetischen Tonabnehmern bzw. ein elektrisches Monochord entschieden. Inspiriert wurde ich von dem Orkestra Obsolete mit einem Cover des Songs „Blue Monday“ von New Order, das mit Instrumenten aus den 30er Jahren gecovert wurde und in dem ein monochordähnliches Instrument enthalten ist. Gebaut habe ich es mit meiner selbstgebauten Mostly Printed CNC und „klassischen“ Herstellungsmethoden.

„Ein elektrisches Monochord (Prototyp)“ weiterlesen

Ein Low-Budget Leuchtkasten im Eigenbau

In meiner Schule stieß ich in den letzten vier Jahren sehr viele Projekte an und setzte diese gemeinsam mit Mitschülern und Freunden aus unterschiedlichen Klassenstufen erfolgreich um. Es war die produktivste, schönste und interessanteste Zeit in der Mittelstufe. Aus diesem Grund habe ich einen Leuchtkasten mit dem Schullogo und dem Schriftzug „MRZ+ Robotics“ als Dankeschön gebaut. Inspiriert wurde ich von einem Projekt von Laura Kampf, die Leuchtkästen für den Musiker Frank Turner gebaut hat.

„Ein Low-Budget Leuchtkasten im Eigenbau“ weiterlesen

MPCNC: Weitere Modifikationen

In diesem Beitrag geht es um alle Modifikationen, die ich an dem ursprünglichen Design der Mostly Printed CNC von V1 Engineering in den letzten zwei Monaten getan habe. Denn: Sie ist nun wirklich soweit, dass ich mit meiner MPCNC nun richtig anfangen kann, Objekte auszufräsen. Aus diesem Grund gibt es in diesem Monat nicht nur ein neuer Beitrag zur MPCNC, sondern auch eine Kategorie, in der ich noch viele weitere Beiträge zu meinem Großprojekt veröffentlichen werde.

„MPCNC: Weitere Modifikationen“ weiterlesen

Öko-Oktogon Osternest

Vor ein paar Tagen, am Karfreitag, fragte die Freundin meines Vaters mich, ob ich ein Osternest selbst bauen kann, das nicht so wie die Standard-08/15 Osterneste aussieht. Generell mag ich sehr gerne Polygone, somit kam für mich nur dies als Grundform in Frage. Da ich noch Restholz übrig hatte von einem Projekt für den Physikunterricht arbeite (mehr dazu demnächst auf meinem Blog). In kurzer Zeit zugeschnitten, Randhölzer mit den passenden Winkeln angepasst, geölt, geleimt und schon war das Osternest fertig.