Stranger Things Alphabet Wall – das schnelle DIY-Halloweenkostüm

In diesem Jahr wurde ich auf eine Halloweenparty eingeladen, ein „Standard“-Kostüm ist mir zu langweilig, und selbstverständlich möchte ich es selbst „bauen“. Am Ende ist ein von Joyce Byers Wand mit Glühbirnen inspiriertes T-Shirt entstanden, welches fast genauso wie das Vorbild aus Stranger Things funktioniert.

Ein paar Komponenten, die im Gehäuse verstaut werden

Nachdem ich Anfang Oktober zu der Party eingeladen wurde, kam die Frage nach einem Kostüm auf. Zuerst sammelte ich möglichst viele Ideen, bis ich ein selbstgemachtes T-Shirt auswählte, welches so aussieht wie die Wohnzimmerwand von Joyce Byers aus der Serie Stranger Things. Natürlich mit WS2812B-LEDs 😉 . Mit den Lieferzeiten für alle Komponenten dauerte es etwa zwei Wochen, bis ich das Projekt beendete.

Das Steuerungsgehäuse aus Leder während der Fertigung

Mein Ursprünglicher Plan war es, die Steuerungselektronik unter dem T-Shirt zu verstauen, jedoch fertigte ich ein aufgrund des höheren Komforts ein seperates Gehäuse aus Leder für den Arduino Nano und die Batterie an. Es war durch das externe Gehäuse auch möglich, die Platine in einem 3D-Gedruckten Schubfach zu verstauen. Um das T-Shirt problemlos zu waschen, können die LED-Streifen entfernt werden. Dazu habe ich sie einfach auf einer Unterkonstruktion mit den dafür vorgesehenen Klebestreifen fixiert. Ein Klettstreifen fixiert die Trägerplatte an dem T-Shirt.

Das fertige Gehäuse mit allen verbauten Komponenten

Beim Nähen hatte ich Anfangs ein paar Schwierigkeiten, da ich noch nie zuvor genäht habe. Nach ein paar Minuten ging es aber doch ziemlich schnell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.