Monat: Dezember 2017

  • Funktionsupgrade für den Teeodohr

      Im Artikel „Tee, Earl Grey, heiß“ habe ich erstmals davon gesprochen, einen Kalibrierungsmodus zu programmieren, um die Tassenhöhe beim Teeodohr zu ändern. Dies habe ich auch erfolgreich getan. Es war eigentlich relativ simpel, außer das Verlöten von zwei Kabeln auf der Platine, weil keine Leiterbahnen für die zwei Tasten zu Verfügung standen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen